integrieren - überzeugen - umsetzen

In Analogie zur Redewendung "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte" kann man sagen, je praxisnaher Sie Informationen aus dem Unternehmen in ein Meeting einbringen, desto grösser ist das Verständnis dafür.


Seminardauer:
  • diese E-Learning-Sequenz (Bearbeitungszeit: rund 3 Stunden)
  • Präsenz-Seminar, rund 7,5 h (0.00-12.30/14.00-18.00h)
Max. Anzahl Teilnehmende:    6 Personen
Lernziele:
  • Teilnehmende integrieren selbständig Quellen aus ihrem Arbeitsumfeld (PDF, PowerPoint etc.) in die eigene Moderation
  • Teilnehmende erstellen Moderationsprotokoll und verteilen es.
  • Teilnehmende unterscheiden zwischen Moderation und Präsentation und setzen diese wirkungsvoll ein.
  • Teilnehmende nutzen externe Geräte am Interaktiven Touchscsreen.
  • Teilnehmende kennen die Touch-Funktionalitäten von Anwendungen.
Voraussetzungen:
  • Besuch des Grundlagenseminars "Touch-Me"
  • Interaktiver Touchscreen lokal vorhanden
  • Eigener Notebook mit Office-Suite mitbringen

Den Nagel auf den Kopf treffen!

Weshalb erinnert man sich so einfach an Sprichwörter? Inwiefern unterstützen welche Medien die Aussagen meiner Präsentation? Weshalb werden bzw. wurden bisher immer nur ein Teil von audiovisuellen Medien genutzt? Und letztlich, wie integriere ich welche Medien auf die einfachste Art und Weise in meine Präsentation am Interaktiven Touchscreen?

Seminardauer:
  • Teil 1: diese E-Learning-Sequenz (Bearbeitungszeit rund 5-6 h, in der Woche vor dem Seminar)
  • Teil 2: Präsenz-Seminar 7,5 h (09.00-12.30/14.00-18.00h)
  • Teil 3: diese E-Learning-Sequenz (Bearbeitungszeit rund 4 h, in der Woche nach dem Seminar
Max. Anzahl Teilnehmende: 6 - 15 Personen (abhängig von der vorhandenen Infrastruktur im Präsenz-Seminar)
Lernziele:
  • Teilnehmende erkennen die Mechanismen einer den Inhalt unterstützenden Visualisation.
  • Teilnehmende lernen audiovisuelle Medien mit einem Interaktiven Touchscreen sinnvoll einzusetzen.
  • Teilnehmende evaluieren die für den Präsentationszweck förderlichen Dateiformate.
  • Teilnehmende modifizieren/bearbeiten Visualisationen.
  • Teilnehmende kennen Quellen für Visualisationen und deren Verwendungsrechte.
Voraussetzungen:
  • Besuch Grundlagenseminar
  • mindestens 1 Interaktiver Touchscreen lokal vorhanden
  • WiFi-tauglicher Notebook/MacBook Pro mit Office-Suite mitbringen
Gut zu wissen: Der Seminarinhalt betrifft lediglich Medien zu Präsentationszwecken und im RGB-Farbraum.

Inhalte strukturieren - visualisieren - verankern

Bis vor kurzer Zeit war es noch aufwändig, gleichzeitig verschiedene audiovisuelle Medien in einer Präsentation einzusetzen. Der technische Aufwand konnte nur in wenigen Situationen gerechtfertigt werden. Interaktive Touchscreens vereinigen heute bis zu 10 verschiedene Geräte in einem einzigen. Damit fallen einige Barrieren weg!

Seminardauer:
  • diese E-Learning-Sequenz
    (Bearbeitungszeit rund 4 h in der Woche vor dem Seminar)
  • Präsenz-Seminartag 1 (14.00-17.30/20.00-21.30h)
  • Präsenz-Seminartag 2 (09.00-12.30/14.00-17.00h)
  • diese E-Learning-Sequenz
    (Bearbeitungszeit rund 4 h in der Woche nach dem Seminar)
Max. Anzahl Teilnehmende:    6 Personen
Lernziele:
  • Teilnehmende definieren ihr Moderationsziel systematisch auf die Bedürfnisse der Zielgruppe
  • Teilnehmende konzipieren eine Moderation/Präsentation mit Interaktiven Touchscreens in dem sie alle Kommunikationskanäle bewusst ansprechen.
  • Teilnehmende sind sich der durch die Social Media-Kultur beeinflussten Lernstile bewusst und berücksichtigen diese in ihrer eigenen Präsentation/Moderation
  • Teilnehmende entwickeln eine eigene Moderations-Strategie mit dem Interaktiven Touchscreen
Voraussetzungen:
  • Besuch Grundlagenseminar "Touch-Me"
  • Interaktiver Touchscreen vorhanden
  • Besuch Seminar "Medienkomptenz" sehr empfohlen
  • Eigener Notebook mitbringen